Das war die Generalversammlung 2013

Die Generalversammlung fand am 27. Mai im Veranstaltungszentrum des BMW Werks Steyr statt.

Insgesamt nahmen 20 Mitglieder teil. Nach den allgemeinen Tagespunkten diskutierten die Vereinsmitglieder die Entwicklung der VPTÖ und Themen in der Produktionsforschung.

Im zweiten Teil nahmen zusätzlich Mitarbeiter des Forschungsunternehmen Fraunhofer Austria, Geschäftsführer von INOVA-Lisec (Leopold Mader), und PROFACTOR Mitarbeiter teil.

Die Vortragsreihe wurde von Herrn Jürgen Groß (BMW Motoren Steyr) gestartet. Herr Groß präsentierte die Fortschritte der Unternehmensinitiative „Heute für morgen“. Bei dieser Initiative in der die Gesundheit der Mitarbeiter in Vordergrund steht. Unter anderem werden BMW Mitarbeiter von Physiotherapeuten betreut.

PROFACTOR Geschäftsführer Andreas Pichler erläuterte in seinem Vortrag – ausgehend von der demographischen Entwicklung in den Industriestaaten – warum adaptive Assistenzsystemen in der Montage nötig sind und welche Chancen sie bieten.

Jeanny Gucher,  Klaus Neundlinger und Peter Nowotny des Unternehmens 4dimensions präsentierten ihre Know-How zum Thema „Soziale Produktivität Alt/Jung“ und thematisierten Vorurteile gegen über der älteren Belegschaft.

SONY DSC

Werner Freilinger, SKF

SONY DSC

VTPÖ Generalversammlung, Karl Schwaha und Werner Freilinger

SONY DSC

Prof. Klaus Zeman, JKU

SONY DSC

M. Schleicher, A. Möslinger, A. Pichler, G. Wölfel

SONY DSC

Jürgen Groß, BMW

SONY DSC

Andreas Pichler, PROFACTOR

SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC

 

 

< zurück zu den Veranstaltungen